Startseite

32. Fremdwörter

Mittwoch, 3. Januar 2018

3.1.2018

Fremdwörter

Die alte Schiffsratte mit dem Blog für alle Felle

Moin moin liebe krummbeinigen Seemänner und Seemännerinnen, hier ist sie wieder, die alte Schiffsratte mit dem Blog für alle Felle.

Fremdwörter sind schon schwer zu behalten, und meistens sind sie auch Irrlichter. Sie führen einen auf den falschen Weg. Aber es gibt Leute, die grundsätzlich alles kompliziert ausdrücken wollen, um sich von der Allgemeinheit abzuheben:

„Das Produkt der Agrarier steht umgekehrt proportional zu seiner geistigen Kapazität“, was nichts anderes bedeutet als: „die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln“.

Hier ein paar Beispiele:

Profilaxe sind keine hauptberuflichen Speisefische,

Pissoir ist zwar französisch, heißt aber nicht „piss Abend“

Hellebarden sind keine klugen Sänger,

Imponieren bedeutet nicht, dass ein inneres Organ im Arsch ist

Pseudokrupp ist kein anderes Wort für Thyssen

Inkontinent bedeutet nicht „auf dem Festland“

und imposant kann man nicht mit „im Hintern Steine“ steigern.

Das aber manchen Menschen erklären zu wollen, käme einem Versuch gleich, in der Wüste zu tauchen. Übrigens Männer, wenn man Schiesser Unterwäsche mit Eingriff trägt, muss man vorsichtig gehen, weil man nicht weiß, wann der Eingriff erfolgt.

Bis neulich und immer eine handvoll Wasser unterm Steg

die alte Schiffsratte mit dem Blog für alle Felle.