Startseite

Geheim und Sprache

Donnerstag, 1. November 2018

Der Blog für alle Felle mit

Geheim und Sprache

Die alte Schiffsratte mit dem Blog für alle Felle

Moin moin liebe krummbeinigen Seemänner und Seemännerinnen, hier ist sie wieder, die alte Schiffsratte mit dem Blog für alle Felle.

Erst gestern war es, da wachte ich morgens auf in meiner Höhle unter dem Steiger……… halt, beinah hätte ich mich verraten. Denn wenn ich das sage, verletze ich möglicherweise die neue Datenschutzverordnung. Schließlich haben meine Frau und meine 25 Kinder ein Recht auf Privatsphäre. Ganz zu schweigen von den Verwandten, die sich ständig bei uns aufhalten. Wer das ist und wie oft die kommen? Datenschutz! Zum Glück ist ja unsere Höhle groß genug, wie groß darf ich allerdings nicht sagen. Richtig, das fällt auch unter …..! Man kann es schon nicht mehr hören. Jeden Tag wird ein anderes Schwein durch’s Dorf getrieben. Erst kamen unsere Politikratten zu dem Schluß, daß unsere Sprache korrekter werden muß, was nicht nur die Sätze länger machte sondern auch zu extremen Stilblüten führte. So sagte der Vorsitzende der Partei „RATTEN RECHTS“ während einer Kundgebung in der Uferböschung: „Unsere Wählerinnen und Wähler sowie auch unsere Mitgliederinnen und Mitglieder unserer Partei sollten wissen (und wissinnen?), daß wir uns ernstlich bemühen, die Konzerne davon zu überzeugen, die Vorstände und Aufsichtsräte auch mit Vorständinnen und Aufsichtsrätinnen zu besetzen. Alle Männer und Männinnen ( ach nee, das heißt ja Frauen) werden sich in Zukunft umstellen müssen ( und müssinnen).“ Da wir jetzt auch Frauen bei der Bundesrattenwehr haben, muß man dort ebenfalls einen anderen Ton anschlagen. Hört man dann morgens in den Fluren der Kasernen den UvD bzw. die UvDin politisch korrekt rufen: „Kompanie und Kompanieinnen aufstehen“? Gibt es dann Generäle und Generälinnen, Majore und Majonaisen, Wachthabende und Wachthabenderinnen? Gibt es auf den Stuben dann Stubenälteste und Stubenältestinnen? Dienstgradabzeichen werden entweder in rosa und blau getragen oder ganz abgeschafft, da sie ja den Rang desjenigen verraten. Fragen über Fragen, und alles bleibt natürlich streng geheim, wegen der neuen Datenschutzverordnung. Hoffentlich fällt denen nicht auf, daß es auch gender neutral gibt.

Mein Gott wird mir schlecht!

Bis neulich und immer eine handvoll Wasser unterm Steg

die alte Schiffsratte mit dem Blog für alle Felle.